Eis jetzt auch für WUFFIS & für den guten Zweck!


10.08.2012

Die beiden prominenten Weizer Heinz Schwindhackl, Konditormeister und Erfinder der Weizer Apfeltrüffel, und Wolfgang Niegelhell, Panflötenvirtuose, Sänger und Komponist, kennen und schätzen einander schon seit Jahren. 
Spontan wurde bei einem gemeinsamen Frühstück die Idee geboren, der weithin berühmten und preisgekrönten hauseigenen Speiseeisproduktion zwei neue Sorten speziell für den besten Freund des Menschen, den Hund, hinzuzufügen und mit dem Verkauf die „AUGEN AUF PFOTEN“-Initiative von Wolfgang Niegelhell tatkräftig zu unterstützen. 
20 Eurocent pro verkaufter Hundeeiskugel spendet die Konditorei Schwindhackl an das "AUGEN AUF PFOTEN" Spendenkonto und unterstützt so tatkräftig den Aufbau einer Stiftung für Blindenführhunde in Österreich! 
Die beiden Sorten „Vanille Crunch“ (Vanilleeis mit Hundekeksstückchen) und „Joghurt-Speck“ (mit Speckwürfelchen) wurden von „Eismeister“ Schwindhackl sowohl dem Geschmack als auch den ernährungsphysiologischen Bedürfnissen der Hunde angepasst und werden den felligen Leckermäulern in einem essbaren Becher serviert.
Die Präsentation fand am 10. 08. in der Gelateria "Claudia" in Weiz statt. 
Alle Vierbeiner durften an diesem Tag die beiden neuen Hundeeissorten gratis verkosten! 
Für die Zweibeiner gab es musikalische Untermalung von Wolfgang Niegelhell und einen „AUGEN AUF PFOTEN“-Stand mit Blindenführhunden zum Anfassen und Infomaterial zum Mitnehmen. 
Der Grazer „Eisriese“ und vielbeschäftigte Juror internationaler Speiseeiswettbewerbe Wolfgang Philipp war ebenfalls zu Gast und unterzog die steiermarkweit ersten Hundeeissorten einer kritischen Bewertung! 
Konditormeister Schwindhackl stellte eine neue Schöpfung der Werbeagentur „AD-Ventures“ vor, einen kleinen Bruder des beliebten Schwindhackl-Maskottchens „Schokonillo“, der künftig jeden Eiskäufer auf humorvolle Weise an den guten Zweck der Hundeeiskreationen, den Aufbau einer Blindenführhundestiftung in Österreich, erinnern wird. 
Die im Bezirk Weiz ansässigen Hundeschulen, die Blindenführhundeschule „Ilztaler REHA-Hundeschule“ sowie die ÖRV-Hundeschule Krottendorf/Weiz, statteten mit ihren vierpfotigen Schülern der Gelateria „Claudia“ ebenfalls einen Besuch ab und testeten die Eiskreationen! 
Alle Pressemeldungen im "Pressespiegel"!
Photos: 1 bis 4 von 4


Photos: 1 bis 4 von 4

News Meldungen /stiftung/news/2016/01/lionsgrazstyriast... ... erbrachte das diesjährige traditionelle Benefiz-Galadinner am Grazer Schlossberg für Familie...

...mehr
"AMADEUS" startet ins offizielle... Berichte und Fotos von Amadeus' staatlicher Blindenführhunde-Teamprüfung, der feierlichen...

...mehr
PR-Aktion für Barrierefreiheit ... für sehbehinderte und blinde Menschen in Shopping Centern gemeinsam mit Vorreiter Center West...

...mehr